Bilder vom Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen 2016

Sommerfest 2016

Keine Kommentare

Grußwort zum Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen

Liebe Feuerwehrkameraden,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Krümmel.

Am kommenden Samstag, dem 20.08. feiert unsere Feuerwehr ihr diesjähriges Sommerfest auf dem Dorfplatz, rund ums Gerätehaus in Krümmel . Hierzu darf ich alle Krümmeler, Sessenhäuser sowie Gönner und Freunde aus unseren Nachbarorten recht herzlich einladen.

Ab 15.00 Uhr möchte unsere Jugendfeuerwehr ihnen anhand von Übungen zeigen, was für eine tolle Truppe sie ist und was man schon alles gelernt hat. Würdigen Sie diese Vorführungen durch ihre Anwesenheit.

Zum Abend hin dürfen Sie sich auf gute, abwechslungsreiche  Unterhaltung durch den Musikverein Sessenhausen freuen. Er wird Sie einstimmen, bis das Blaulicht kommt oder besser gesagt die Blaulichtbar geöffnet wird.

Die Gemeinde Krümmel zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen hofft auf einen schönen Sommerabend und freut sich auf ihren Besuch.

 

Ihr

Burkhard Kuhn,  Ortsbürgermeister

FFKS-Sommerfest 2016

Keine Kommentare

Sitzung des Gemeinderates, Mi. den 11.05.2016 um 19:30 Uhr

Am Mittwoch, 11.05.2016, findet um 19:30 Uhr, im Gemeindehaus eine öffentliche / nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates statt.
Tagesordnung
– Öffentlich –
1. Beratung und Beschlussfassung über Ausschreibung von Leseholz
2. Beratung und Beschlussfassung zur aktuellen Unterstützung von Vereinen
3. Finanzangelegenheiten; Annahme einer Spende
4. Status Renovierung der Kapelle
5. Verschiedenes
6. Einwohnerfragestunde
– Nichtöffentlich –
7. Grundstücksangelegenheiten
8. Verschiedenes

Burkhard Kuhn,
Ortsbürgermeister

Keine Kommentare

Aktion „Saubere Landschaft 2016“!

Dorfjugend ,  Jugendfeuerwehr betreut von Kameraden der Einsatzabteilung und etliche Helfer ( zum Teil nicht auf den Bildern ) waren wieder wie die Jahre zuvor bei der diesjährigen “ Aktion Saubere Landschaft “ mit dabei.

Aufgeteilt in 3 Gruppen war es nicht schwer die Säcke in Feld , Wald und entlang der Straßen mit Hinterlassenschaften und sorglos Weggeworfenem recht schnell zu füllen. Auch im Bereich des Dorfplatzes wurde wieder einiges zusammengetragen.

Euch allen ein herzliches  Dankeschön für euer Interesse an einem sauberen Krümmel.

Burkhard Kuhn
Ortsbürgermeister

Keine Kommentare

Aktion „Saubere Landschaft“ am Samstag, den 16.04.2016 um 10:00 Uhr

Sehr geehrte Mitbürger,

wie die Jahre zuvor beteiligt sich auch in diesem Jahr die Gemeinde Krümmel wieder an dieser Aktion.Hierzu wollen wir uns am 16.04. um 10.00 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus treffen.

Über jeden Erwachsenen mit oder ohne Nachwuchs sowie jeden Jugendlichen, freuen wir uns. Es sind unsere Wald und Feldwege, die vom Müll gesäubert werden, damit der nächste Spaziergang wieder Freude bereitet.

Für die Kinder werden Schutzwesten und Handschuhe bereitgestellt. Die Erwachsenen bringen ihre eigene Schutzkleidung mit. Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen.
Im Anschluss wird auch wie gehabt ein Imbiss gereicht.

Burkhard Kuhn
Ortsbürgermeister

Keine Kommentare

Ungewöhnliches Treiben im Sessenhäuser Wald – Die Feuerwehr im Forsteinsatz

Eine Einsatzübung der etwas anderen Art fand am vergangenen Samstag im Sessenhäuser Wald statt. Ein Spaziergänger wurde von einem fallenden Baum den Hang herunter gestürzt. Zunächst galt es, anhand der neuen Rettungskarte Forst den Unglücksort ausfindig zu machen.

Im unwegsamen Gelände mussten die Retter am Seil gesichert einen steilen Abhang passieren, um die Erstversorgung vorzunehmen. Mithilfe einer Motorsäge wurde die Person freigeschnitten und weiteres Material in die Tiefe verbracht. Nachdem die 70 kg schwere Puppe auf einer speziellen Trage – dem Spineboard – gesichert war, ging es über Leiterteile den Berg hinauf in Sicherheit. Neben verschiedenen Knoten und Absicherungstechniken sammelten die Feuerwehrleute entsprechende Erfahrungen beim Arbeiten in Steillagen. Die Technische Hilfe hat den größten Anteil bei Einsätzen der Feuerwehr. Durch diese realitätsnahen Übungen werden die Einatzkräfte gezielt auf solche Situationen vorbereitet, um im Ernstfall die erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten optimal einzusetzen.

Haben wir Ihr Interesse an der Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr geweckt?

Dann besuchen Sie uns einfach auf einer unserer nächsten Übungsdienste. Immer am 1. und 3. Samstag im Monat ab 14.30 Uhr am Gerätehaus in Krümmel. Unsere Jugendfeuerwehr trifft sich im selben Abstand jeden 1. und 3. Freitag im Monat ab 18.30 Uhr.

Wir freuen uns auf Sie! Weitere Informationen auf www.ff-kruemmel-sessenhausen.de und auf www.facebook.com/ffks112.

Keine Kommentare

Unterrichtung über die Sitzung des Gemeinderates Krümmel am 18.02.2016

Unterrichtung über die Sitzung des Gemeinderates Krümmel am 18.02.2016
1. Beratung und Beschlussfassung über die Haushaltssatzung und den Haushaltsplan mit Bestandteilen und Anlagen für das Haushaltsjahr 2016 und das fortgeschriebene Investitionsprogramm 2017 – 2019
Nach eingehender Beratung stimmt der Gemeinderat dem Verwaltungsentwurf der Haushaltssatzung und dem Haushaltsplan 2016 mit Bestandteilen und Anlagen zu.
Das Investitionsprogramm 2017 – 2019 wird in der vorliegenden Form angenommen.
2. Verschiedenes
Es fand keine Aussprache statt.
3. Einwohnerfragestunde
Es wurden keine Fragen gestellt.
Verbandsgemeindeverwaltung 56242 Selters

Keine Kommentare

Unterrichtung über die Sitzung des Gemeinderates Krümmel am 03.02.2016

Unterrichtung über die Sitzung des Gemeinderates Krümmel am 03.02.2016
1. Forstwirtschaftsplan für das Forstwirtschaftsjahr 2016
Der Gemeinderat stimmt dem von Revierleiter Helmut Nett vorgestellten Forstwirtschaftsplan zu.
2. Kommunale Haushalts- und Finanzplanung für 2016
Es wurde u.a. beschlossen:
– die Realsteuerhebesätze und die Hundesteuer wie im Vorjahr beizubehalten
– verschiedene Wege-, und andere Unterhaltungsmaßnahmen in den Haushalt aufzunehmen.
3. Leerrohrverlegung für Glasfaserkabel
Der Gemeinderat nimmt Kenntnis und hat keine Bedenken bzw. Anregungen gegen die Verlegung parallel der L 267.
4. Ausweisung des Spielplatzes und Bolzplatzes als „Befriedeter Bezirk“
Der Antrag wird nach Rücksprache mit der Unteren Jagdbehörde abgelehnt.
5. Verschiedenes
Der Vorsitzende informierte über folgende örtliche Angelegenheiten:
– Ergebnis der Bündelausschreibung Stromlieferung
– Verbissgutachen
– Termine u.a.:
18.02. nächste Gemeinderats-Sitzung, 20:00 Uhr; Haushaltsplan
13.03. Landtagswahl
16.04. Aktion „Saubere Landschaft“, Beginn: 10:00 Uhr
21.05. Waldbegang, 10:00 Uhr
20.08. Sommerfest der FFW Krümmel/Sessenhausen
09.11. St. Martin.
6. Einwohnerfragestunde
Es wurden keine Fragen gestellt.
Im nichtöffentlichen Sitzungsteil wurden Bauangelegenheiten behandelt.

Verbandsgemeindeverwaltung 56242 Selters

Keine Kommentare

Sitzung des Gemeinderates am 03.02.2016

Am   Mittwoch,  03.02.2016, findet um 19:30 Uhr, im Gemeindehaus eine  öffentliche / nichtöffentliche  Sitzung des Gemeinderates statt.

Tagesordnung

– Öffentlich –

  1. Beratung und Beschlussfassung über den Forstwirtschaftsplan für das Forstwirtschaftsjahr 2016
  2. Kommunale Haushalts- und Finanzplanung;
    Aufstellung des Haushaltsplanes für das Jahr 2016 und des Finanzplanes bis 2019
  3. Beratung und Beschlussfassung über eine Leerrohrverlegung für Glasfaserkabel
  4. Beratung und Beschlussfassung über die Ausweisung des Spielplatzes und Bolzplatzes
    als „Befriedeter Bezirk“
  5. Verschiedenes
  6. Einwohnerfragestunde

– Nichtöffentlich –

  1. Verschiedenes

Burkhard Kuhn, Ortsbürgermeister

Keine Kommentare

Sternsinger in Krümmel

Am Samstag, den 09.01.2016, unterstützten sechs fleißige Kinder aus Krümmel die bundesweite 58. Sternsinger-Aktion. Was viele nicht wissen, Sternsingen ist seit einigen Monaten sogar ein sogenanntes immaterielles Weltkulturerbe der UNESCO. Uwe Michler, der Diözesanjugendseelsorger und Präses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Limburg macht deutlich, dass hier ein wichtiger Brauch gepflegt wird, der aber nicht ins Museum gehört, sondern seinen Platz im konkreten Leben hat.

Emily Kroppach, Maren Griebling, Benjamin und Larissa Wende, Laura und Michael Bowe. Es fehlen auf dem Bild: Hati und Selma Gerzen

Emily Kroppach, Maren Griebling, Benjamin und
Larissa Wende, Laura und Michael Bowe.
Es fehlen auf dem Bild:
Hati und
Selma Gerzen

Ich denke, da können wir uns nur recht herzlich bei Hati und Selma Gerzen, Larissa und Benjamin Wende, sowie Maren Griebling und Emily Kroppach für ihr Engagement bedanken. Ihr seid Teil eines UNESCO Weltkulturerbes, an dem bundesweit 330.000 Sternsinger teilnahmen. Ebenfalls vielen Dank an Familie Bowe, die wiederholt die Sternsinger-Aktion in Krümmel organisiert und betreut hat.

Patrick Grüterich

Keine Kommentare