Sommerfest der Feuerwehr Krümmel-Sesenhausen 2019

Keine Kommentare

Neuer runder Tisch am Dorfplatz

Der alte Dorfplatztisch hat sich den Witterungseinflüssen nicht mehr wehren können und somit musste ein neuer her. Spontan hat sich Werner Schmidbauer bereit erklärt einen neuen Tisch zu bauen. Natürlich jetzt aber in Eiche, damit er ein paar Jahre länger hält.

Klaus Wichert, der noch einen Stamm aus Eichenholz an Lager hatte, stellte diesen ohne Aufrechnung zum Aufsägen zur Verfügung und schon ging es los.

Was allerdings nicht so ganz bedacht wurde, dass die vorbereitenden Arbeiten sehr zeitaufwändig und arbeitsintensiv sein sollten. Somit ging die Arbeit über den Winter und fand nun Mitte Juli mit dem Aufbau des Tisches sein Ende.

Die Gemeinde bedankt sich recht herzlich für die gerne geleisteten Arbeitsstunden von Werner Schmidbauer und für das gespendete Eichenholz von Klaus Wichert.

Getreu dem Motto „Am runden Tisch ist immer noch Platz“ freuen wir uns auf rege Nutzung und fröhliche Stunden.

Burkhard Kuhn
Ortsbürgermeister

Keine Kommentare

Unterrichtung über die konstituierende Sitzung des Gemeinderates Krümmel am 03.07.2019

1. Ehrung Ratsmitglieder

Der Vorsitzende überreichte im Namen des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz eine Ehrenurkunde an:

  • Michael Bowe für seine 20-jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Beigeordneter und Ratsmitglied

2. Verpflichtung der Ratsmitglieder

Der geschäftsführende Ortsbürgermeister Burkhard Kuhn verpflichtete die anwesenden Ratsmitglieder namens der Ortsgemeinde durch Handschlag auf die gewissenhafte Erfüllung ihrer Pflichten.

Den Ratsmitgliedern wurde das Kommunalbrevier Rheinland-Pfalz 2019 ausgehändigt.

3. Ernennung des Ortsbürgermeisters

Der geschäftsführende Erste Beigeordnete Patrick Grüterich führte den Vorsitz.

Er fertigte die Ernennungsurkunde aus und ernannte unter Verlesen deren Textes den am 26.05.2019 per Urwahl wiedergewählten Burkhard Kuhn zum Ortsbürgermeister.

Im Anschluss dankte der Vorsitzende Patrick Grüterich für die geleisteten treuen Dienste und überreichte eine Dankurkunde der Ortsgemeinde für seine 10-jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Erster Beigeordneter und Ratsmitglied

4. Wahl der ehrenamtlichen Beigeordneten sowie Ernennung, Vereidigung und Einführung in das Amt

Die Wahl wurde vom Vorsitzenden, Ortsbürgermeister Burkhard Kuhn – ohne Stimmrecht – geleitet.

Die Auszählung der Stimmen erfolgte durch den Vorsitzenden und die von ihm beauftragten Ratsmitglieder Werner Schmidbauer und Frank Simon.

Unter Aushändigung der Ernennungsurkunden und Verlesung des Urkundentextes, ernannte Ortsbürgermeister Burkhard Kuhn Michael Bowe zum Ersten Beigeordneten um Klaus Wichert zum Beigeordneten.

Anschließend wurden der neu gewählte Erste Beigeordnete Michael Bowe und Beigeordneter Klaus Wichert durch Ortsbürgermeister Burkhard Kuhn vereidigt und in ihr Amt eingeführt.

5. Wahl der Ausschussmitglieder und Stellvertreter

Der Gemeinderat wählte in offener Abstimmung folgende Mitglieder und Stellvertreter:

Rechnungsprüfungsausschuss

Mitglieder: Stellvertreter:
Frank Simon Mario Griebling
Werner Schmidbauer Marco Kroppach
Anja Klugmann Peter Freitag

6. Finanzangelegenheiten; Annahme einer Spende

Der Gemeinderat beschließt, vorbehaltlich der Genehmigung durch die Kommunalaufsicht, die gewährte Zuwendung dankend anzunehmen.

7. Verschiedenes

Ortsbürgermeister Burkhard Kuhn informierte über folgenden Termin:

  • Feuerwehrfest am 17./18.08.2019

Verbandsgemeindeverwaltung, 56242 Selters

Keine Kommentare

Einweihung und Dorffrühstück

Bildergalerie

Bei schönstem Sonnenschein folgten am Sonntag, den 19.05.2019 viele Interessierte der Einladung zur Besichtigung des neu sanierten Dorfgemeinschaftshauses. Das „Krümmeler Kreativ Team“ organisierte zur Feier des Tages ein umfangreiches Dorffrühstück nach dem bekanntem Slogan: „KRÜMMEL KRÜMELT!“

Modern und freundlich erstrahlt das Dorfgemeinschaftshaus nun endlich nach umfangreichen Renovierungsarbeiten und lädt zum Feiern ein. Wir danken allen fleißigen Helfern, die zum Gelingen des Projekts beigetragen haben. Es musste Mobilar ein- und ausgeräumt sowie Abriss-, Bagger- und Umbauarbeiten durchgeführt und geplant werden.

Unsere Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen hatte dabei einen erheblichen Beitrag geleistet. Mit handwerklichem Geschick legten die Kameradinnen und Kameraden bei einer Vielzahl der Arbeiten Hand an und gestalteten in Eigenleistung den Garagenplatz für das Kleinlöschfahrzeug sowie die Umkleide der Einsatzabteilung. Wir freuen uns, auf eine solche engagierte Feuerwehr zählen zu können, deren Teamgeist solche Ergebnisse hervorbringt.

Rebekka Eiser ist hierbei besonders zu erwähnen. Sie stellte während des gesamten Renovierungszeitraums ihre private Garage der Einsatzabteilung zur Verfügung, so daß auch weiterhin die Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen gewährleistet war. Dazu wurde sie durch Willi Drescher, als Dank mit der „Ehrennadel in Bronze des Landesfeuerwehrverbandes“ ausgezeichnet.

Zwei weitere Personen sollten hierbei nicht unerwähnt bleiben: Marina und Burkhard Kuhn. Euch beiden herzlichen Dank für euer Engamenent während der Planungs- und Bauphase. Das habt ihr, trotz vieler Unwegsamkeiten, hervorragend gemeistert.

Im Namen der Gemeinde Krümmel: Vielen Dank!

Patrick Grüterich

Keine Kommentare

Einweihung und Besichtigung des Dorfgemeinschaftshauses

Nachdem die Bauarbeiten abgeschlossen sind, wollen wir das „neue“ DGH allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern bei einem Sektempfang am Sonntag, den 19. Mai um 10.30 Uhr vorstellen. Im Anschluss veranstalten wir wieder unser Mitbring-Dorf-Frühstück „Krümmel krümelt“.

Die Gemeinde spendet die Getränke (Kaffee, Tee, Saft, etc.) und natürlich knusprige Brötchen! Wie im letzten Jahr bringt bitte jeder nur noch mit, was er gerne zum Frühstück isst: Marmelade, Honig, Käse, Wurst, Schinken, Eier, …
Bitte an Teller, Besteck, Tassen & Gläser denken!

Wir freuen uns auf ein paar gemütliche Stunden und zahlreiche interessierte Besucher!

Keine Kommentare

Saubere Landschaft 2019

Aktion Saubere Landschaft 2019 in Krümmel

Ein herzliches Danke an alle Helfer, welche sich die Zeit genommen haben bei der diesjährigen Müllentsorgung rund um Krümmel mitzuwirken.

Ein besonderer Dank gilt hierbei unserer Feuerwehr Krümmel – Sessenhausen, die sich nicht nur um Verkehrssicherung kümmerte, sondern auch mit Hand anlegte.

Nach getaner Arbeit saß man dann im DGH zusammen und stärkte sich mit einem Imbiss. Herzlichen Dank auch hierfür.

Burkhard Kuhn
Ortsbürgermeister

Keine Kommentare

Wählergruppe Kuhn – Aufstellung der Bewerber/-innen für die Wahl des Gemeinderats bzw. Ortsbürgermeister/-in

Zur Aufstellung der Bewerber/-innen für die Wahl des Gemeinderates und der Ortsbürgermeisterin/des Ortsbürgermeisters von Krümmel am 26. Mai 2019, lädt die “Wählergruppe Kuhn“ für Freitag, den 15.03.2019 ab 19.30 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus zu einer Versammlung ein.

Tagesordnung:

1.) Aufnahme der Versammlungsteilnehmer , die Stimmrecht erheben, in die Anwesenheitsliste

2.) Festlegung der Formalien für das Wahlverfahren zur geheimen Abstimmung über die Bewerberinnen und Bewerber für den Gemeinderat, sowie der Ortbürgermeisterin / des Ortbürgermeisters

3.) Wahl der Bewerberinnen und Bewerber für den Gemeinderat von Krümmel

4.) Abstimmung über die Benennung der Bewerberin / des Bewerbers für die Wahl der

Ortsbürgermeisterin / des Ortsbürgermeisters von Krümmel

5.) Verschiedenes

Krümmel, den 25.02.2019

Burkhard Kuhn

Keine Kommentare

Krümmeler Waldweihnacht

Am 28. Dezember fand zum zweiten Mal die „Krümmeler Waldweihnacht“ statt. Leider wieder ohne Schnee, aber immerhin war es trocken und kalt – wenn auch sehr neblig. Um 16.00 Uhr starteten wir mit über 80 Teilnehmern am Dorfgemeinschaftshaus. Nicht nur Krümmeler hatten sich angemeldet, auch die Nachfrage aus den Nachbargemeinden war groß und wir konnten einige Familien aus Quirnbach, Marienrachdorf, Sessenhausen und sogar einen Besucher aus Altötting begrüßen.

Bild 1_1

Dieses Mal führte uns der Weg am Kapellchen vorbei Richtung Marienrachdorf, und dort am Krümmeler Waldrand entlang. Anhand der am Vortag in den Bäumen aufgehängten Sterne wurde das gekennzeichnete Waldstück schnell von den Kindern entdeckt.

Gemeinsam wurden nicht nur die Äste mit Meisenknödeln, Äpfeln und Nüssen geschmückt, auch auf moosbewachsenen Baumstämmen drapierten die Kinder liebevoll das Futter für die Wildtiere. Nach einer kleinen Stärkung mit Tee und Keksen für alle und dem Schneiden der Stöcke für das Stockbrot ging es dann wieder zurück zum Dorfplatz.

Dort angekommen warteten schon die brennenden Feuerschalen und -körbe, heißer Punsch, Glühwein und gegrillte Würstchen, sowie das Stockbrot für die Kinder. Nach der ersten Stärkung versammelten sich alle ums Lagerfeuer und Sylvia Kuhl hat eine kleine, zum nachdenken anregende Geschichte vorgetragen. Der ein oder andere Besucher kam noch zum Abschluss am Dorfplatz hinzu und es herrschte wie schon im Jahr zuvor eine schöne, familiäre Stimmung. Gemeinsam verbrachte man noch einige gemütliche Stunden am Lagerfeuer.

Ganz herzlichen Dank auch in diesem Jahr wieder an alle Helfer, die zum Gelingen der Aktion beigetragen haben: für das säubern des Dorfplatzes, die Hilfe beim Auf- und Abbau, die Feuerholzspenden, fürs Grillen, einkaufen, Getränke kochen, Herstellen des Stockbrotteigs…

Es war wieder ein gelungener Nachmittag und Abend und eine Waldweihnacht 2019 ist bereits fest eingeplant!

Keine Kommentare

Jugendfeuerwehr sammelt Weihnachtsbäume ein

Wie auch in den Jahren zuvor, übernimmt die Jugendfeuerwehr Krümmel-Sessenhausen-Marienrachdorf am Samstag, den 19. Januar 2019 gerne die Einsammlung der Weihnachtsbäume.

Nehmen Sie dies bitte zum Anlass, unserer Jugendfeuerwehr Ihre Unterstützung zu zeigen und die Nachwuchsarbeit zu fördern. Schließlich nehmen die Jugendlichen an der Feuerwehrausbildung teil, um uns im Ernstfall helfen zu können. Die Jugendlichen und ihre Betreuer freuen sich über Ihre Anerkennung.

Burkhard Kuhn, Ortsbürgermeister

Keine Kommentare

Krümmeler-Sternsinger brachten den Segen

Die Krümmeler-Sternsinger machten sich am Samstag, bei eisigem und nassen Wetter auf den Weg und brachten den Segen an jedes Haus. Die Sternsinger-Gruppe wurde, wie all die Jahre zuvor, von Laura und Michael Bowe begleitet. Euch allen, vielen Dank dafür!

Keine Kommentare