Wir starten in die Sprungwochen

Bei strahlendem Sonnenschein und viel Spaß starteten alle Kinder der Grundschule Marienrachdorf in die Sprungwochen der Herzstiftung/SkippingHearts .

Als die Kinder am Morgen in die Schule kamen, wartete eine Überraschung auf sie. Zunächst sahen die ankommenden Kinder auf dem Schulhof nur eine Info-Wand mit Bildern von Springseil springenden Kindern und einem Briefkasten.
Aber schon bald erfuhren alle Klassen von einem ganz besonderen Sportprojekt der Grundschule:
die Teilnahme an den Sprungwochen von SkippingHearts.
Die Herzstiftung möchte in dieser Woche mit allen teilnehmenden Kindern und Erwachsenen 3.000.000 Sprünge sammeln. Die Freude war bei den Kindern der Grundschule groß, als sie erfuhren, dass alle Klassen an diesem Sportprojekt teilnehmen werden. Zur Überraschung aller Kinder erhielt jedes Kind dann auch noch ein eigenes Springseil vom Förderkreis der GS ausgehändigt. So konnte direkt losgehüpft werden. Es wurden neue Sprünge ausprobiert und natürlich wurden die Sprünge auch schon fleißig gezählt. Überall auf dem Schulgelände und dann auch auf dem Spaziergang der Klasse 1 durch das Dorf, sah man hüpfende und lachende Kinder. Inzwischen liegen schon viele Zettel in dem Briefkasten damit die Summe der Sprünge am Freitag in das Portal der Herzstiftung gegeben werden kann. Es wäre schön, wenn die Familien in den Ferien weiter Sprünge sammeln und die Kinder dann die Zahl ins Internet stellen oder nach den Ferien mit in die Schule bringen. Denn die Sprungwochen werden bis zum 18.April weitergeführt. Nähere Informationen erhalten Sie unter: SkippingHearts – Sprungwochen

Hier können Sie sich die Gallerie ansehen: http://kruemmel-ww.de/gs/wordpress/galerie/sprungwochen-2021/

Bleiben Sie alle in Bewegung und gesund.

Elke Ofterdinger
(Rektorin)