Klapptheater zu Gast

Im Oktober war erneut das Klapptheater zu Gast an unserer Schule. Aufgeführt wurde das „Apfelmännchen“, das nach einem Bilderbuch von Janosch die Geschichte eines armen Mannes erzählt, der auf wundersame Weise zu einem sehr großen Apfel kommt, welcher für die Bevölkerung noch eine wichtige Rolle spielen soll…

Die beiden Künstler Martin Prochaska & Thomas Nied gestalteten die Aufführung mit tollem Puppenspiel und gefühlvollen, selbst komponierten Liedern und erweckten somit die Geschichte des Apfelmännchens zu neuem Leben.