Das ABC der Lebensmittel – Grundschüler lernen mit allen Sinnen

Informationsveranstaltung für alle interessierten Eltern

am 28.03.2019 um 19.00 Uhr

in der Gemeindehalle Marienrachdorf

 Liebe Eltern,

ein besonderes Anliegen unserer Schule ist es, den Kindern von Anfang an Kenntnisse und Fertigkeiten einer ausgewogenen Ernährung zu vermitteln. Gesundes Essen und Trinken ist wichtig für das Wachstum sowie die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit der Kinder in Schule und Freizeit.

Aus diesem Grunde haben wir in den ersten Klassen die Unterrichtsreihe Das ABC der Lebensmittel in Zusammenarbeit mit dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Westerwald-Osteifel in Montabaur gestartet.

 In jeweils zwei bis drei Doppelstunden pro Schuljahr erhalten die Kinder Informationen zu verschiedenen Lebensmitteln und ernährungsphysiologischen Grundlagen. Die Themen (Trinken, Gemüse und Obst, Getreide, Zwischenmahlzeiten, Zutaten in Lebensmitteln am Beispiel Wurst und Hygiene im Umgang mit Lebensmitteln) werden dabei in Theorie und Praxis erarbeitet und umgesetzt.

Der Ernährungskreis zieht sich wie ein Leitfaden durch die vier Grundschuljahre. Der Ernährungskreis ist eine grafische Darstellung, die sehr anschaulich vermittelt, wie viel von welchen Lebensmitteln bei einer ausgewogenen Ernährung gegessen werden sollte.

Für die Durchführung des praktischen Teils der Unterrichtseinheiten sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Deshalb erhalten Sie jeweils rechtzeitig vor der Unterrichtseinheit einen Elternbrief, in dem Sie über die nächsten Inhalte informiert werden und Sie uns  mitteilen können, ob wir mit Ihrer Hilfe rechnen können.

Am 28.03. informieren die zuständige Ernährungsberaterin vom DLR Melina Schützelhofer und die durchführende Honorarkraft Gabriele Günster an einem Informationsabend  die Eltern aller Klassen ausführlich über das Projekt.

Elke Ofterdinger (Rektorin)