Medienkompetenz macht Schule

Das Landesprogramm Medienkompetenz macht Schule  unterstützt Schulen auf verschiedene Weise bei der Förderung der Medienkompetenz. So wurden wir als  Medienkompetenz-Schule im vergangenen Schuljahr mit einem Tablet-Koffer ausgestattet und über das Landesmedienzentrum im fachlichen Umgang mit den Tablets geschult. Inzwischen ist die Arbeit mit den Tablets in allen Klassen zu einem festen Bestandteil des Unterrichts geworden.

Dank einer großartigen Sachspende der Firma Elcotech aus Urmitz von  10 LEGO-Wedo2.0-Bausätzen wird es zukünftig möglich sein, die Arbeit mit den Tablets auszuweiten und das Wissen in Richtung Programmierung zu fördern. Die Schülerinnen und Schüler bauen mit diesen LEGO-Wedo2.0-Bausätzen kleine Roboter, die sie anschließend über die Tablets und der dazugehörigen Software programmieren können. Es arbeiten dabei immer wenigstens zwei Kinder zusammen an einer Aufgabenstellung. Schritt für Schritt werden dabei Lösungsideen für ein Problem entwickelt und ausprobiert. Somit werden auch hier Sozialkompetenzen und Kooperation ebenso gefragt sein wie Kreativität und Logik.