Neuer runder Tisch am Dorfplatz


Der alte Dorfplatztisch hat sich den Witterungseinflüssen nicht mehr wehren können und somit musste ein neuer her. Spontan hat sich Werner Schmidbauer bereit erklärt einen neuen Tisch zu bauen. Natürlich jetzt aber in Eiche, damit er ein paar Jahre länger hält.

Klaus Wichert, der noch einen Stamm aus Eichenholz an Lager hatte, stellte diesen ohne Aufrechnung zum Aufsägen zur Verfügung und schon ging es los.

Was allerdings nicht so ganz bedacht wurde, dass die vorbereitenden Arbeiten sehr zeitaufwändig und arbeitsintensiv sein sollten. Somit ging die Arbeit über den Winter und fand nun Mitte Juli mit dem Aufbau des Tisches sein Ende.

Die Gemeinde bedankt sich recht herzlich für die gerne geleisteten Arbeitsstunden von Werner Schmidbauer und für das gespendete Eichenholz von Klaus Wichert.

Getreu dem Motto „Am runden Tisch ist immer noch Platz“ freuen wir uns auf rege Nutzung und fröhliche Stunden.

Burkhard Kuhn
Ortsbürgermeister

Kommentare geschlossen