Sperrung der L 267 zwischen Selters und Krümmel vom 05.12. – 08.12.2015 wegen dringend erforderlicher Baumfällarbeiten.


Für dringend erforderliche Forstarbeiten, hier besonders die Durchführung von Verkehrs-sicherungsmaßnahmen, muss die L 267 zwischen Selters und Krümmel jeweils außerorts ganztätig gesperrt werden. Entgegen der Information im Mitteilungsblatt vom 03.12.2015 muss zur Verringerung der Fahrplanausfälle für den ÖPNV der Maßnahmenbeginn von Montag, 07.12.2015 auf Samstag 05.12.2015 vorgezogen werden.

Für die Verkehrsteilnehmer wird eine Umleitung von Selters über die L 305 an Rückeroth und Herschbach vorbei und weiter über die B 413 sowie L 306 durch Marienrachdorf und umgekehrt ausgeschildert.

Wir bitten um Beachtung !

Verkehrsbehörde
Verbandsgemeinde Selters

Kommentare geschlossen