Fahrt zu den Deutschen Feuerwehrwettkämpfen 2016 in Rostock


Liebe Feuerwehrkameradin und Kameraden,
liebe Mitglieder und Freunde des Fördervereins der FF Krümmel-Sessenhausen,
wie bereits in der Presse mehrfach berichtet, hat sich die Wettkampfgruppe unserer Feuerwehr für die Deutschen Feuerwehrwettkämpfe im Jahre 2016 in Rostock qualifiziert.
Aus diesem Anlass bietet der Förderverein für die Zeit vom 27. Juli bis 31. Juli 2016 eine Busfahrt in ein Landhotel, Nähe Rostock an. Der Reisepreis, einschließlich Übernachtung und Frühstück, Stadtrundfahrt, Besuch der Wettkämpfe am Samstag sowie eine Hafenrundfahrt (Aufpreis 8,00 €) beträgt pro Person 291,00 €.

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl, allein seitens des Deutschen Feuerwehrverbandes, sind Hotelbuchungen in und um Rostock nur noch kurzfristig möglich.
Daher benötigen wir bis spätestens 25. November 2015 eine verbindliche Anmeldung (s. Anlage) sowie eine Anzahlung von 50,00 € * auf das Konto des Fördervereins bei der Westerwaldbank, IBAN DE08 5739 1800 0024 2181 04. Die BIC Eingabe ist nicht erforderlich. Der Restbetrag ist zu entrichten bis zum 01.Juni 2016 .

Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen. Sollte die Teilnehmerzahl 30 Personen unterschreiten, kann die Fahrt leider nicht stattfinden. Die Anzahlungen werden in diesem Fall zurück erstattet.
Sollten Sie vorab noch Fragen haben, so können Sie sich gerne bei unserem Schriftführer, Herrn Otto Dietz, Telefon 02626 6224, informieren.
Ein persönliches Anschreiben wird Ihnen in den nächsten Tagen noch zugestellt.
*Rückerstattung nur in zwingenden Fällen möglich!
Nähere Informationen zur Umgebung von Rostock sowie über das Hotel findet man im Internet.

Anmeldung
Hiermit melde ich mich zur Busfahrt des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen vom 27. Juli bis 31. Juli 2016 ins Landhotel Bentwisch, Nähe Rostock, verbindlich mit _____ Person / Personen an.
Die Anzahlung von 50,00 E pro Person wird bis zum 25. November 2015 auf das im Anschreiben angegebene Konto bei der Westerwaldbank mit dem Kennwort „Rostock“ einbezahlt.
Den Restbetrag zahle ich bis spätestens 1. Juni 2016 auf das gleiche Konto ein.

Name _________________________________________

Vorname _________________________________________

Straße /
Hausnummer _________________________________________

Ort _________________________________________

Telefon _________________________________________

E-Mail _________________________________________

Ort/Datum _________________________________________

Unterschrift _________________________________________

Kommentare geschlossen