Unterrichtung über die Sitzung der Ortsgemeinde Krümmel am 12.06.2013


1. Finanzangelegenheiten;
Annahme einer Zuwendung
Die Ortsgemeinde Krümmel bedankt sich für die gewährte Zuwendung und nimmt die Spende an.
2. Wahl der Schöffen für die Wahlperiode 2014 – 2018
Zur Wahl als Schöffe beim Schöffengericht wird Werner Schmidbauer vorgeschlagen.
3. Beteiligung an einem gemeinsamen Baumkataster und gemeinsamen Baumregelkontrollen
Der Gemeinderat beschließt, dass die Ortsgemeinde Krümmel nicht an einem gemeinsamen Baumkataster teilnimmt.
4. Verkehrssicherungsmaßnahme Straßensanierung Steinstraße
Der Gemeinderat beschließt einstimmig, den Zuschlag für die Instandsetzungsarbeiten der Firma Osman Tütüncü zu erteilen. Das Angebot beinhaltet den Ausbau der verschobenen und beschädigten Randsteine/Pflastersteine, sowie das Ersetzen der beschädigten Steine. Die Randsteine werden neu in Beton und die Pflastersteine in Splittbett eingesetzt.
5. Materialbeschaffung für die Fangzäune Bolzplatz
Der Gemeinderat beschließt, das Material für einen Ballfangzaun bei der Firma Aldorf zu bestellen.
6. Weitere Vorgehensweise Fuß-/ Radweg Richtung Selters
Auf Anfrage teilte das DLR in Montabaur (Dienstleistungszentrum ländlicher Raum) mit, mangels Fördervoraussetzung keine Zuwendung gewähren zu können.
Dessen ungeachtet, wird die Gemeinde an der Realisierung und Bezuschussung weiter festhalten.
7. Einwohnerwortmeldungen / Bürgerantrag
Aus der Mitte der anwesenden Einwohnerschaft wurden folgende Fragen gestellt / Anregungen vorgetragen:
a) Nutzung des Wirtschaftsweges Krümmel / Sessenhausen durch landwirtschaftlichen Verkehr
Der Gemeinderat beschließt, um eine Nutzung des Wirtschaftsweges durch Landwirte zu ermöglichen, einen neuen Schließzylinder mit Sicherheitssystem für die Schranke – Wirtschaftsweg Krümmel / Sessenhausen anzuschaffen.
Die Ausgabe soll nur bei berechtigtem Bedarf an Landwirte und für den Notfall Feuerwehr erfolgen und mit der Verpflichtung verbunden sein, nach Durchfahrt die Schranke unmittelbar wieder zu schließen.
b) Verkehrsspiegel Kirchweg und Steinstraße
Der Verkehrsspiegel für die Ausfahrt Kirchweg konnte kostengünstiger bestellt werden. Die Anschaffung des Verkehrsspiegels für die Steinstraße ist noch von der passenden Halterung abhängig.
c) Notwendiger Rückschnitt der Hecke hinter der ehemaligen Bushaltestelle und von Ästen an Wegen entlang der Waldränder
8. Verschiedenes / Mitteilungen
Der Vorsitzende, Ortsbürgermeister Reiner Schmidt, informierte den Rat über folgende örtliche Angelegenheiten:
– Einsicht Zensus 2011
– Unfallanalyse Kreuzung Krümmel / Sessenhausen
– Vandalismus am neuen Spielplatz und der angrenzenden Ranch
– Datum der nächsten Gemeinderatssitzung ist der 04.09.2013
– Die Bundestagswahl findet am 22.09.2013 statt
Im nichtöffentlichen Sitzungsteil wurden Grundstücksangelegenheiten behandelt.
Verbandsgemeindeverwaltung 56242 Selters

Kommentare geschlossen