Zwei Hochbeete und „Natur pur“

Die Grundschule Marienrachdorf nimmt in diesem Jahr zum ersten Mal an der Aktion „Natur pur 2018“ des WAB (Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetrieb) teil. Nach unserer Anmeldung erhielten wir das Saatgut, Kartoffeln und den Kompost. Inzwischen haben wir über den Förderkreis der Schule zwei Hochbeete kaufen können und mit Hilfe unserer Hausmeister und Väter die beiden Hochbeete auf dem Schulgelände aufgebaut.

Zusammen mit den Schülerinnen und Schülern wurde bei strahlendem Sonnenschein mit der Einrichtung der Hochbeete begonnen. Zunächst haben die Kinder mit viel Eifer riesige Mengen Äste und Zweige in die Hochbeete gelegt. Als Nächstes wollen wir den Kompost und die Pflanzerde auf diese Zweigschicht verteilen. Auch davon werden wir dann wieder hier in der Homepage berichten.

Die Klassen 2a und 3b beim Einfüllen der Äste und Zweige, der untersten Schicht im Hochbeet.

Die 4. Klasse kümmert sich um die Komposterde: