Es gibt Gemüsesuppe mit frischem Brot – lecker!

Im Rahmen der Aktion „Natur pur 2018“ wurden im Frühjahr 2018 in Zusammenarbeit mit der WAB zwei Hochbeete geliefert und von unserer Schulelternschaft angelegt. Anschließend wurden sie mit Kompost befüllt und bepflanzt. Zucchini, Lauch und Co. gediehen prächtig und führten zu einen ertragreichen Ernte. Am Mittwoch, 24.10.2018, wurde die Ernte von einigen Müttern und den Betreuerinnen der BGS zu einer sehr leckeren und gesunden Gemüsesuppe verarbeitet, die in der Frühstückspause an alle Schulkinder ausgegeben wurde. Zudem haben manche Mamas ein frisches Brot gebacken, welches zur Suppe gereicht wurde. Die Kinder waren begeistert.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Helfern und Helferinnen aus unserer Schulelternschaft und der BGS bedanken, die beim Aufbau der Beete, beim Betreuen und Gießen der Pflanzen, beim Backen des Brotes und beim Kochen der Suppe geholfen und tatkräftig mitgewirkt haben. Ohne Sie wäre das nicht möglich gewesen.

Eine prächtige Ernte!

Es war lecker! Ein großer Applaus für alle Helfer/innen!

Einen Link zur Bildergalerie finden Sie hier:

http://kruemmel-ww.de/gs/wordpress/galerie/bilder-20182019/vom-hochbeet-zur-gemuesesuppe/

Kinder werden zu Müllexperten

Im Rahmen des Projekts „Natur pur“ haben wir den nächsten Schritt getan. Am 18.10.2018 nahmen alle Klassen an einem zweistündigen Lehrgang zum Thema „Umgang mit dem täglichen Abfall“ teil. Dabei lernten die Kinder etwas über die richtige Mülltrennung und die Möglichkeiten Abfall zu recyceln. Hier zeigte die Schülerschaft, dass sie das Thema ernst nimmt und bereits auf ein gutes Vorwissen zugreifen kann. Im Rahmen dessen sollen alle Klassenräume mit neuen Abfalleimern bestückt werden, die den tatsächlichen Farben (blau, grün, gelb und braun) des WAB entsprechen.

Ein großes Highlight des Lehrgangs war die Besichtigung eines Müllabfuhreinsatzwagens. Hier durften alle Kinder das Fahrzeug aus nächster Nähe in Augenschein nehmen, besteigen und eine Mülltonne heben und senken.

Wir bedanken uns herzlich bei dem Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetrieb, der uns diese Erfahrungen ermöglicht hat!

Bitte beachten Sie die neue Ferienregelung

Wichtiger Hinweis zu dem Beginn der Ferien!

Nach der neuen gesetzlichen Ferienregelung ist nur noch an den Tagen der Zeugnisausgabe verkürzter Unterricht und endet somit nur am 25.01.2019 und 28.06.2019 für alle Kinder bereits um 11:55 Uhr.

An allen anderen letzten Schultagen vor Ferienbeginn findet der Unterricht für alle Klassen stundenplanmäßig statt!

Wir begrüßen unsere Erstklässler und zwei neue Kolleginnen

Am 07. August 2018 war für 27 Kinder der große Tag gekommen – aus Kindergartenkindern wurden Schulkinder, was mit einem feierlichen Gottesdienst, geleitet von Herrn Scherer, und einer fröhlichen Einschulungsfeier in der Turnhalle gefeiert wurde. Anschließend konnten sich alle Gäste am reichhaltigen Buffet mit Kaffee und Kuchen stärken, während die Erstklässler bei ihren Klassenlehrerinnen Frau Genz und Frau Schönherr ihre erste Unterrichtsstunde hatten. Wir freuen uns darüber, dass wir zwei erste Schulklassen bilden konnten und im Zuge dessen auch zwei neue Kolleginnen, Frau Gallus und Frau Schönherr, begrüßen dürfen.

Die Klasse 1a mit Klassenlehrerin Frau GenzDie Klasse 1b mit Klassenlehrerin Frau Schönherr

Zucchini und co. gedeihen prächtig

Nachdem unsere Hochbeete vor nicht allzu langer Zeit gebaut und bepflanzt worden sind, machen sich die Pflanzen prächtig. Lauch, Zucchini und Kartoffeln scheinen sich wohl zu fühlen und versprechen eine ertragreiche Ernte. Immer wieder werden die stetig größer werden Pflanzen von den Kindern bewundert.

Ablauf letzter Schultag vor den Sommerferien 2018

Die Schule beginnt wie üblich um 7.50 Uhr.

Um 9.00 Uhr findet ein Abschlussgottesdienst (bei schönem Wetter auf dem Hof sonst in der Schule) statt.

Anschließend gehen die Klassen 1-3 in ihre Klassenräume und frühstücken (die Zeugnisausgabe regelt jede(r) Klassenlehrer/in individuell.

Die 4. Klassen bleiben nach dem Gottesdienst und bekommen dort ihr Abschlusszeugnis.

Um 09.55 Uhr ist Hofpause

Um 10.15 Uhr begeben sich alle zur Abschlussfeier in die Halle.

Nach der Abschlussfeier (ca. 11.30 Uhr) dürfen Eltern ihre Kinder mitnehmen (bitte bei der Klassenleitung abmelden).

Um 11.55 Uhr endet der Unterricht für alle Kinder.

Auf den Spuren des Mammuts

Unser diesjähriger Schulausflug sollte uns am 13.06.2018 zum Schlossmuseum Monrepos nach Neuwied führen. Dort nahmen wir unter dem Motto „Menschliches Verstehen – warum wir so sind, wie wir sind“ an verschiedenen Workshops teil. Die Führung durch die Austellung bot einen kurzweiligen Überblick über die Archäologie der frühen Menschheitsgeschichte. Die Kinder, ganz die neugierigen Naturwesen, untersuchten wissbegierig die clever aufgemachten, handlungsorientierten Informationsangebote. Die Erst- und Zweitklässler bastelten schmuckvolle Ketten mit Naturmaterialien und stellten sich dabei als geschickte Handwerker heraus. Die Dritt- und Viertklässler übten sich derweil im Bogenschießen. Um 13 Uhr traten wir die Heimreise an und konnten auf einen erlebnisreichen Ausflug zurückblicken.

Ball rollt bei Mini-WM

Am 18.05.2018 fand unser jährliches Fußballturnier auf dem Fußballplatz in Marienrachdorf statt. Von der Schule aus zogen die 8 Mannschaften mit Gejubel und Fahnenschwenken los, um den Pokal der Mini-WM 2018 für sich zu holen. Bei recht kühlen Temperaturen konnten die zahlreichen Zuschauer einer gepflegten Spielkultur beiwohnen und technische Finesse und Kampfeswille bewundern. Nach 12 Spielen (wobei jedes Team 3 Spiele zu absolvieren hatte) stand die Siegermannschaft fest: Es war das Team „Mexiko“! Arriba, amigos…

Unter Galerie finden Sie eine Bilderstrecke!

 

Das Känguru der Mathematik hüpft auch im Jahr 2018

Auch in diesem Jahr haben die Kinder der Jahrgangsstufen 2 bis 4 wieder an dem internationalen Mathematikwettbewerb „Känguru der Mathematik“ teilgenommen und sich den herausfordernden Aufgaben gestellt. Die rauchenden Köpfe haben sich aber gelohnt, denn erneut konnten viele Schüler und Schülerinnen mit ihrem Rechenvermögen beeindrucken, viele Punkte ergattern und Preise abstauben. Wir gratulieren allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen…