Jugendfeuerwehr

Informieren – Erleben – Anfassen

Dienstplan Jugendfeuerwehr 2017

Bei Interesse freuen wir uns auf euren Besuch an einem unserer nächsten Dienste!

Die Jugendfeuerwehr ist eine Abteilung in der Feuerwehr Krümmel – Sessenhausen, in welcher Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren ihre Freizeit sinnvoll verbringen können.

Ziel ist es die Jugendfeuerwehrmitglieder auszubilden, zu fördern und letztlich mit etwa 16 Jahren in den aktiven Dienst der Feuerwehr zu überstellen. Selbstverständlich mit Spielen, Ausflügen und jeder Menge Spaß! Geleitet wird die Jugendwehr vom Jugendwart, welcher die Aufsicht und mit Hilfe seiner Vertreter und Ausbilder die Aufgabe der Feuerwehrausbildung übernimmt.

Das Wichtigste bei der Ausbildung in der Jugendfeuerwehr Krümmel – Sessenhausen sind der Spaß und natürlich die Kameradschaft. In den Zeltlagern können sich die Jugendlichen näher kennen lernen und üben spielerisch in der Gruppe zu arbeiten. Auf Wettkämpfen wie z.B. die Jugendflamme oder die Leistungsspange können die Jugendlichen beweisen, was sie schon gelernt haben. Dies fördert auch wieder die Kameradschaft. Denn ein Feuerwehrmann/-frau ist nur in der Gruppe stark und muss sich auf seine Kameraden verlassen können.

Unser Hauptziel ist jedoch, dass wir gut geschulten Nachwuchs auf die Einsatzabteilung vorbereiten, worauf wir bei den Dienstabenden hinarbeiten. Aus unserer Sicht ist eine Jugendfeuerwehr für die Nachwuchsgewinnung der aktiven Wehren unentbehrlich. 3/4 unseres Nachwuchses kommt mittlerweile aus der Jugendfeuerwehr.
In der Ausbildung werden den Jugendlichen der Umgang mit Löschmitteln, Gerät, Fahrzeugen, Funktechnik und Erste Hilfemaßnahmen theoretisch und praktisch beigebracht.

Auch wenn es heutzutage nicht mehr so oft zu Bränden kommt, muss die Technik doch immer wieder trainiert werden.
Feuer oder Unfälle müssen gar nicht erst passieren; darum trainieren wir mit den Jugendlichen das Vorbeugen von Gefahren z.B. tragen wir vor jeder Übung mit Geräten die Schutzausrüstung, die aus Helm, Handschuhe und dem Jugendfeuerwehranzug besteht.

Bei Wettkämpfen können sich die Jugendlichen mal so richtig austoben. Dort kann das gelernte praktisch angewendet werden und die Freude über die erzielte Leistung ist riesig!

Das Highlight ist meist das JF-Verbandsgemeindezeltlager welches jedes Jahr im Sommer stattfindet. An diesem Zeltlager nehmen alle Jugendfeuerwehren der gesamten VG – Selters teil. Es ist allein von der Anzahl der Teilnehmer her immer wieder ein großartiges Ereignis.

Auf Kreisebene kann die Leistungsspange absolviert werden, dass ist die höchste Auszeichnungdie ein Jugendfeuerwehrmitglied erreichen kann. Für unsere jüngeren Feuerwehrmänner/-frauen kann dieJugendflamme Stufe 1 und 2 abgelegt werden. Die Stufe 3 der Jugendflamme wird in der Regel ab 15 Jahren ebenfalls wie die Leistungsspange auf Kreisebene erworben. Weitere zahlreichen Aktivitäten wie Nachtwanderungen, Schwimmbadbesuchen, Kino und vieles mehr bietet die JF Krümmel – Sessenhausen.

Mit der Jugendfeuerwehr aus Marienrachdorf haben wir eine schöne Freundschaft geknüpft, deshalb führen wir unseren Dienst gemeinsam durch. Im Einsatz sind beide Wehren bereits eine Ausrückegemeinschaft. Für beide Jugendfeuerwehren ist diese frühe Zusammenarbeit äußerst sinnvoll, nur hierdurch gibt es in Zukunft ein gut ausgebildetes und „eingespieltes Team“.

Unsere Jugendfeuerwehr wurde 1993 gegründet und kann nun schon auf eine 21 jährige Geschichte zurückblicken. Zum heutigen Zeitpunkt haben wir 8 Jugendfeuerwehrmitglieder davon 3 Mädchen. Unsere Jugendfeuerwehr ist mit Spaß und Engagement bei der Sache, und wir sind mit Recht stolz auf die Leistungen unserer Jugendfeuerwehr.

Ihre Ansprechpartner:

Jugendwart Dennis Siebert
Schulstr. 7
56244 Krümmel
Tel. 02626 / 14 14 42

Wehrführer Christian Fein
Friedrich-Wilhelm-Str. 19
56244 Sessenhausen
Tel. 02626 / 236 1656

Stv. Wehrführer Günter Siebert
Schulstr. 7
56244 Krümmel
Tel. 02626 / 14 14 42