Archiv für Kategorie Veranstaltung

Aktion „Saubere Landschaft 2016“!

Dorfjugend ,  Jugendfeuerwehr betreut von Kameraden der Einsatzabteilung und etliche Helfer ( zum Teil nicht auf den Bildern ) waren wieder wie die Jahre zuvor bei der diesjährigen “ Aktion Saubere Landschaft “ mit dabei.

Aufgeteilt in 3 Gruppen war es nicht schwer die Säcke in Feld , Wald und entlang der Straßen mit Hinterlassenschaften und sorglos Weggeworfenem recht schnell zu füllen. Auch im Bereich des Dorfplatzes wurde wieder einiges zusammengetragen.

Euch allen ein herzliches  Dankeschön für euer Interesse an einem sauberen Krümmel.

Burkhard Kuhn
Ortsbürgermeister

Keine Kommentare

Aktion „Saubere Landschaft“ am Samstag, den 16.04.2016 um 10:00 Uhr

Sehr geehrte Mitbürger,

wie die Jahre zuvor beteiligt sich auch in diesem Jahr die Gemeinde Krümmel wieder an dieser Aktion.Hierzu wollen wir uns am 16.04. um 10.00 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus treffen.

Über jeden Erwachsenen mit oder ohne Nachwuchs sowie jeden Jugendlichen, freuen wir uns. Es sind unsere Wald und Feldwege, die vom Müll gesäubert werden, damit der nächste Spaziergang wieder Freude bereitet.

Für die Kinder werden Schutzwesten und Handschuhe bereitgestellt. Die Erwachsenen bringen ihre eigene Schutzkleidung mit. Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen.
Im Anschluss wird auch wie gehabt ein Imbiss gereicht.

Burkhard Kuhn
Ortsbürgermeister

Keine Kommentare

Sternsinger in Krümmel

Am Samstag, den 09.01.2016, unterstützten sechs fleißige Kinder aus Krümmel die bundesweite 58. Sternsinger-Aktion. Was viele nicht wissen, Sternsingen ist seit einigen Monaten sogar ein sogenanntes immaterielles Weltkulturerbe der UNESCO. Uwe Michler, der Diözesanjugendseelsorger und Präses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Limburg macht deutlich, dass hier ein wichtiger Brauch gepflegt wird, der aber nicht ins Museum gehört, sondern seinen Platz im konkreten Leben hat.

Emily Kroppach, Maren Griebling, Benjamin und Larissa Wende, Laura und Michael Bowe. Es fehlen auf dem Bild: Hati und Selma Gerzen

Emily Kroppach, Maren Griebling, Benjamin und
Larissa Wende, Laura und Michael Bowe.
Es fehlen auf dem Bild:
Hati und
Selma Gerzen

Ich denke, da können wir uns nur recht herzlich bei Hati und Selma Gerzen, Larissa und Benjamin Wende, sowie Maren Griebling und Emily Kroppach für ihr Engagement bedanken. Ihr seid Teil eines UNESCO Weltkulturerbes, an dem bundesweit 330.000 Sternsinger teilnahmen. Ebenfalls vielen Dank an Familie Bowe, die wiederholt die Sternsinger-Aktion in Krümmel organisiert und betreut hat.

Patrick Grüterich

Keine Kommentare

Seniorenfeier 2015 in Krümmel

seniorenfeier2Zusammen mit ihrem Ehepartner / Lebenspartner ist eine große Anzahl unserer Senioren der Einladung zu einem gemütlichen Nachmittag ins Dorfgemeinschaftshaus gefolgt. Bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen und Plätzchen unterhielt man sich rege und erzählte sich die ein oder andere Geschichte oder Anekdote. Pastoralreferent Scherer, sowie der im Januar in sein Amt eingeführte ev. Pfarrer Boucsein aus Rückeroth stellte sich vor und beide bereicherten im Anschluss die doch sehr familiäre Veranstaltung durch vorgetragene Geschichten bzw. durch Lieder, die zusammen gesungen wurden.

seniorenfeier4 seniorenfeier1

Doch der Nachmittag erreichte erst seinen Höhepunkt mit dem Vortrag einer Weihnachtsgeschichte durch unsere Krümmeler Jugend-Laienspielgruppe die eine Weihnachtsgeschichte aufführte.
Unter dem gemeinsamen Gesang des Liedes “Stern über Bethlehem“ verteilten die Kinder an alle einen Stern. Äußerst bewegt und überrascht von der gekonnt vorgetragenen Weihnachtsgeschichte applaudierte man im Anschluss sehr anerkennend und OB Kuhn bedankte sich bei den kleinen Künstlern und den Müttern, die den Vortrag einstudiert hatten, mit einem Geschenk.

seniorenfeier3 Über die anschließende Verlosung von kleinen Geschenken freute man sich besonders, da jedem zusätzlich ein Glas selbstgekochtes Apfelgelee aus Krümmeler Äpfel überreicht wurde. Bei herzhaft belegten Schnittchen, einem Glas Wein, Bier oder Wasser saß man dann noch einige Stunden zusammen und unterhielt sich fröhlich. Ich möchte mich bei allen Mitwirkenden recht herzlich für ihre Hilfe bedanken und freue mich schon jetzt auf die Zusammenarbeit im nächsten Jahr. Danke.

Burkhard Kuhn, Ortsbürgermeister

Keine Kommentare

Seniorenfeier, Erinnerung

Zu unserer diesjährigen vorweihnachtlichen Seniorenfeier möchte ich Sie für Freitag, 04. Dezember 2015 ab 14.30 Uhr recht herzlich einladen. Eingeladen sind alle “Senioren“ ab 65 Jahre mit ihren Ehepartnern.

Für eine bessere Planung bitte ich um Ihre Anmeldung bis zum 20. November unter der Rufnummer 02626-141523. Über zahlreiche Anmeldungen würde ich mich sehr freuen und wünsche uns jetzt schon ein paar schöne, gemütliche Stunden bei Kaffee und Kuchen.

Burkhard Kuhn, Ortsbürgermeister

Keine Kommentare

St.-Martins-Umzug am 13.11.2015 um 18.00 Uhr

Wie bereits vorangekündigt findet der St.-Martins-Umzug am 13.11.2015 um 18.00 Uhr statt. Aufstellung in der Waldstraße.

Mit musikalischer Begleitung des Musikverein Sessenhausen und der Feuerwehr marschieren wir die Hauptstraße entlang, durch das Neubaugebiet, um dann zum Martinsfeuer an der alten Bushaltestelle in der Schulstraße zu gelangen. Anschließend erhalten alle anwesenden Kinder ihre Martinsbrezel.

Wie jedes Jahr wird uns Fam. Schmidtbauer wieder mit Kinderpunsch, Glühwein und belegten Broten verwöhnen. Bitte die Tasse nicht vergessen.
Bei Fam. Schmidtbauer bedanke ich mich bereits im Voraus für ihr Engagement.

Burkhard Kuhn, Ortsbürgermeister

Keine Kommentare

Vorweihnachtliche Seniorenfeier – Freitag, 04. Dezember 2015 ab 14.30 Uhr

Zu unserer diesjährigen vorweihnachtlichen Seniorenfeier möchte ich Sie für Freitag, 04. Dezember 2015 ab 14.30 Uhr recht herzlich einladen.
Eingeladen sind alle “Senioren“ ab 65 Jahre mit ihren Ehepartnern.

Für eine bessere Planung bitte ich um Ihre Anmeldung bis zum 20. November unter der Rufnummer 02626-141523.
Über zahlreiche Anmeldungen würde ich mich sehr freuen und wünsche uns jetzt schon ein paar schöne, gemütliche Stunden bei Kaffee und Kuchen.
Burkhard Kuhn, Ortsbürgermeister

Keine Kommentare

Fahrt zu den Deutschen Feuerwehrwettkämpfen 2016 in Rostock

Liebe Feuerwehrkameradin und Kameraden,
liebe Mitglieder und Freunde des Fördervereins der FF Krümmel-Sessenhausen,
wie bereits in der Presse mehrfach berichtet, hat sich die Wettkampfgruppe unserer Feuerwehr für die Deutschen Feuerwehrwettkämpfe im Jahre 2016 in Rostock qualifiziert.
Aus diesem Anlass bietet der Förderverein für die Zeit vom 27. Juli bis 31. Juli 2016 eine Busfahrt in ein Landhotel, Nähe Rostock an. Der Reisepreis, einschließlich Übernachtung und Frühstück, Stadtrundfahrt, Besuch der Wettkämpfe am Samstag sowie eine Hafenrundfahrt (Aufpreis 8,00 €) beträgt pro Person 291,00 €.

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl, allein seitens des Deutschen Feuerwehrverbandes, sind Hotelbuchungen in und um Rostock nur noch kurzfristig möglich.
Daher benötigen wir bis spätestens 25. November 2015 eine verbindliche Anmeldung (s. Anlage) sowie eine Anzahlung von 50,00 € * auf das Konto des Fördervereins bei der Westerwaldbank, IBAN DE08 5739 1800 0024 2181 04. Die BIC Eingabe ist nicht erforderlich. Der Restbetrag ist zu entrichten bis zum 01.Juni 2016 .

Zum Rest des Beitrags »

Keine Kommentare

Volkstrauertag, Gedenkfeier an der Kapelle am 15.11.2015

Im Gedenken an unsere Gefallen aus den beiden Weltkriegen wollen wir uns um 11.00 Uhr (neue Uhrzeit) am Dorfgemeinschaftshaus treffen. Gemeinsam mit der freiwilligen Feuerwehr und in Begleitung des Musikverein Sessenhausen werden wir uns dann zur Kapelle im Kirchweg zu einer Gedenkfeier begeben.
Hierzu sind alle Krümmeler herzlichst eingeladen.

Burkhard Kuhn, Ortsbürgermeister

Keine Kommentare

Holzsammelaktion und Aufbau des Martinsfeuer

Die Helfer zum  Aufbau des  Sankt-Martin-Feuer  treffen sich in diesem Jahr am Freitag, dem 06.11. um 15.00 Uhr  zum Sammeln des Holzes am Gemeindehaus und am Samstag, dem 07.11. um 10.00 Uhr zum Aufbau des Martinsfeuers an der alten Bushaltestelle in der Schulstrasse.

Ganz besonders würden wir uns freuen, wenn die Eltern der Laternenkinder uns beim Sammeln oder Aufbauen unterstützen.

Hierzu vorab schon unseren besten Dank.

Keine Kommentare