Archiv für Kategorie Feuerwehr

Ungewöhnliches Treiben im Sessenhäuser Wald – Die Feuerwehr im Forsteinsatz

Eine Einsatzübung der etwas anderen Art fand am vergangenen Samstag im Sessenhäuser Wald statt. Ein Spaziergänger wurde von einem fallenden Baum den Hang herunter gestürzt. Zunächst galt es, anhand der neuen Rettungskarte Forst den Unglücksort ausfindig zu machen.

Im unwegsamen Gelände mussten die Retter am Seil gesichert einen steilen Abhang passieren, um die Erstversorgung vorzunehmen. Mithilfe einer Motorsäge wurde die Person freigeschnitten und weiteres Material in die Tiefe verbracht. Nachdem die 70 kg schwere Puppe auf einer speziellen Trage – dem Spineboard – gesichert war, ging es über Leiterteile den Berg hinauf in Sicherheit. Neben verschiedenen Knoten und Absicherungstechniken sammelten die Feuerwehrleute entsprechende Erfahrungen beim Arbeiten in Steillagen. Die Technische Hilfe hat den größten Anteil bei Einsätzen der Feuerwehr. Durch diese realitätsnahen Übungen werden die Einatzkräfte gezielt auf solche Situationen vorbereitet, um im Ernstfall die erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten optimal einzusetzen.

Haben wir Ihr Interesse an der Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr geweckt?

Dann besuchen Sie uns einfach auf einer unserer nächsten Übungsdienste. Immer am 1. und 3. Samstag im Monat ab 14.30 Uhr am Gerätehaus in Krümmel. Unsere Jugendfeuerwehr trifft sich im selben Abstand jeden 1. und 3. Freitag im Monat ab 18.30 Uhr.

Wir freuen uns auf Sie! Weitere Informationen auf www.ff-kruemmel-sessenhausen.de und auf www.facebook.com/ffks112.

Keine Kommentare

St.-Martins-Umzug am 13.11.2015 um 18.00 Uhr

Wie bereits vorangekündigt findet der St.-Martins-Umzug am 13.11.2015 um 18.00 Uhr statt. Aufstellung in der Waldstraße.

Mit musikalischer Begleitung des Musikverein Sessenhausen und der Feuerwehr marschieren wir die Hauptstraße entlang, durch das Neubaugebiet, um dann zum Martinsfeuer an der alten Bushaltestelle in der Schulstraße zu gelangen. Anschließend erhalten alle anwesenden Kinder ihre Martinsbrezel.

Wie jedes Jahr wird uns Fam. Schmidtbauer wieder mit Kinderpunsch, Glühwein und belegten Broten verwöhnen. Bitte die Tasse nicht vergessen.
Bei Fam. Schmidtbauer bedanke ich mich bereits im Voraus für ihr Engagement.

Burkhard Kuhn, Ortsbürgermeister

Keine Kommentare

Poloshirt Aktion – Förderverein Freiwillige Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen beschafft und bezuschusst in Kürze neue Poloshirts. Diese können von allen Mitgliedern zu einem verbleibendem Eigenkostenanteil von 15€ erworben werden. Das qualitativ hochwertige, dunkelblaue Poloshirt wird auf der linken Brustseite mit dem Logo der Freiwilligen Feuerwehr bestickt sein.

Bestellungen sowie Termine zur Anprobe können vereinbart werden bei Christian Fein, Sessenhausen (Tel. 236 16 56) oder Günter Siebert, Krümmel (Tel. 14 14 42).

Keine Kommentare

Fahrt zu den Deutschen Feuerwehrwettkämpfen 2016 in Rostock

Liebe Feuerwehrkameradin und Kameraden,
liebe Mitglieder und Freunde des Fördervereins der FF Krümmel-Sessenhausen,
wie bereits in der Presse mehrfach berichtet, hat sich die Wettkampfgruppe unserer Feuerwehr für die Deutschen Feuerwehrwettkämpfe im Jahre 2016 in Rostock qualifiziert.
Aus diesem Anlass bietet der Förderverein für die Zeit vom 27. Juli bis 31. Juli 2016 eine Busfahrt in ein Landhotel, Nähe Rostock an. Der Reisepreis, einschließlich Übernachtung und Frühstück, Stadtrundfahrt, Besuch der Wettkämpfe am Samstag sowie eine Hafenrundfahrt (Aufpreis 8,00 €) beträgt pro Person 291,00 €.

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl, allein seitens des Deutschen Feuerwehrverbandes, sind Hotelbuchungen in und um Rostock nur noch kurzfristig möglich.
Daher benötigen wir bis spätestens 25. November 2015 eine verbindliche Anmeldung (s. Anlage) sowie eine Anzahlung von 50,00 € * auf das Konto des Fördervereins bei der Westerwaldbank, IBAN DE08 5739 1800 0024 2181 04. Die BIC Eingabe ist nicht erforderlich. Der Restbetrag ist zu entrichten bis zum 01.Juni 2016 .

Zum Rest des Beitrags »

Keine Kommentare

Immer auf dem neusten Stand in Sachen Feuerwehr in Ihrer Gemeinde

Neben unserem Internetauftritt www.ff-kruemmel-sessenhausen.de und unserer Facebook Seite www.facebook.com/ffks112 haben wir zwischenzeitlich auch eine eigene APP für Ihr Smartphone bereitgestellt. Suchen Sie dazu im AppStore / Playstore nach „FF Krümmel“ und erhalten Sie Neuigkeiten direkt mithilfe der integrierten Push-Funktion auf Ihr Handy.

Keine Kommentare

Ein Sommermärchen wird wahr – Wettkampfgruppe erhält Startplatz zu den Deutschen Feuerwehr Meisterschaften in Rostock 2016

Völlig unerwartet traf uns vor wenigen Tagen der Anruf von Landesbewerbsleiter Eberhard Strunk. Mit dem wiederholten Gewinn des Deutschlandpokales qualifizierte sich das renommierte Team aus Langenbach bei Kirburg direkt zu den Deutschen Feuerwehr Meisterschaften 2016 in Rostock. Dadurch erhöhte sich das Kontingent des Landes Rheinland-Pfalz von sechs auf sieben Startplätze. Ausschlaggebend für deren Vergabe war eine gesonderte Wertung beim Wettbewerb in Ruppach-Goldhausen im Juli. Als Nächstplatzierter in der Qualifikation eröffnet sich nun unserer Feuerwehr die einmalige Möglichkeit zur Teilnahme an der Meisterschaft, bei der sich die besten Mannschaften Deutschlands gegenüber stehen werden. Die Entscheidung zur Zusage war schnell getroffen.

Vom 28. bis 30. Juli 2016 wird das Team in die Hansestadt Rostock reisen und dort versuchen, als Neuling und Underdog mit seiner Leistung zu überzeugen. Der Gruppe steht eine intensive Trainingszeit bevor, die von jedem Teilnehmer einen hohen persönlichen Einsatz abverlangen wird.

Deutsche Feuerwehr Meisterschaften - Rostock 2016

Deutsche Feuerwehr Meisterschaften – Rostock 2016

In diesem Zusammenhang begrüßen wir natürlich auch Sponsoren und Unterstützer, die uns bei der Mission „Rostock 2016“ zur Seite stehen wollen. Auskunft hierzu erteilt Ihnen gerne Christian Fein (Tel. 236 16 56 / c.fein@web.de).

Keine Kommentare

Wettkampfgruppe bei den Hessischen Landesmeisterschaften erneut erfolgreich

Am 19. September 2015 nahm unsere Wettkampfgruppe sowie eine weitere gemischte Gruppe mit Kameraden der Feuerwehr Selters an den Hessischen Landesmeisterschaften in Hasselroth-Gondsroth teil. Mit fehlerfreien und schnellen Durchgängen unterschritt man gleich zweimal die eigenen Bestzeiten. So fiel mit einem Löschangriff (Gruppe Selters: 59,9s; Gruppe Krümmel-Sessenhausen: 58,5s) und zwei zeitgleichen Staffelläufen mit jeweils 60s die magische 2-Minuten-Marke. Damit war der Erwerb des „Hessischen Feuerwehrleistungsabzeichens CTIF“ in der Stufe Bronze gesichert.

In der Wertung zum „Landespokal Hessen Feuerwehren Klasse A Inland“ verschaffte man sich mit dieser Leistung einen Platz im vorderen Mittelfeld. Bei dem erst zweiten Wettbewerb unserer Gruppen holte man die Plätze 19 und 20 von insgesamt 53 in dieser Wertung. Ein weiterer toller Erfolg, der am Abend bei der Siegerehrung mit vielen Feuerwehren aus ganz Deutschland, Italien und Österreich gefeiert werden konnte!

Wettkampfmannschaft der FFKS bei der Hessischen Landesmeisterschaft am 19.09.2015

Wettkampfmannschaft der FFKS bei der Hessischen Landesmeisterschaft am 19.09.2015

Keine Kommentare

FF Krümmel-Sessenhausen „Nachlese Sommerfest“

Lieber Mitbürger und Mitbürgerinnen,
am 15.08. fand das Sommerfest unserer FF Krümmel-Sessenhausen statt, unser Dorffest. Bei bestem Wetter zeigte unsere Jugendfeuerwehr ihr bisheriges Können beim Löschen eines brennenden Autos, was die Zuschauer doch recht begeisterte.

Die Einsatzgruppe unserer Feuerwehr von Krümmel-Sessenhausen demonstrierte im weiteren Verlauf des Nachmittags dann nochmals ein Teil der Übung, die zum Erlangen der 2.ten Platzierung für Neueinsteiger beim Bundesleistungsabzeichen führte.

Dies sollte Grund genug sein, auch einmal eine solche hervorragende Leistung besonders zu würdigen. Durch Überreichen eines Bildes vom Wettkampftag und einer gemeinsamen Spende der Gemeinden Sessenhausen und Krümmel wurde dies gerne von den Ortsbürgermeistern Werner Eiser und Burkhard Kuhn vorgenommen. Auf dem besonders für diesen Tag in großer Mühe wieder hergerichteten Dorfplatz konnte dann gemeinsam umgeben von Freunden, Gemütlichkeit und guter Stimmung gefeiert werden.

Ein besonders herzliches Dankeschön geht an den Musikverein Sessenhausen, zusammen mit ihrem Gesangsduo, für die ansprechende Unterhaltung und Verbreitung der guten Stimmung.

Burkhard Kuhn, Ortsbürgermeister

Keine Kommentare

Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen

Grußwort
Lieber Mitbürger und Mitbürgerinnen,

am kommenden Samstag, den 15.08. möchte unsere Freiwillige Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen zusammen mit ihren Mitbürgern, befreundeten Wehren, Gönnern, Freunden und Gästen ihr diesjähriges Sommerfest wieder feiern. Zeigen Sie unserer Feuerwehr durch ihre Anwesenheit und ihr Interesse die wichtige Unterstützung der Bevölkerung unseres Dorfes.

An dieser Stelle sei nochmals an das kürzlich im Wettkampf erreichte Bundesleistungsabzeichen, 2. Platz in der Neueinsteigerwertung, sowie Feuerwehrleistungsabzeichen von Rheinland/Pfalz und Saarland in Bronze erinnert.

Hier wurden höchste Auszeichnungen seit Bestehen der Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen erkämpft. Alles nur, um im Fall der Fälle organisiert, schnell und präzise uns Mitmenschen Hilfe zu leisten.

Ich wünsche uns gemeinsam ein schönes Sommerfest und hoffe auf eine rege Teilnahme. Um dem Sommerfest der Feuerwehr eine entsprechende Aufmerksamkeit zukommen zulassen, bitte ich um das heraushängen der Dorfflagge.

Burkhard Kuhn, Ortsbürgermeister

Keine Kommentare

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen

Anlässlich dem Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen in Krümmel, am Samstag, 15.08.2015 findet am Mittwoch, 05. August 2015 um 19.00 Uhr im Gemeindehaus in Krümmel ein Helfertreffen statt.
Alle Feuerwehrangehörige und Fördervereinsmitglieder sind um Anwesenheit gebeten. Wer zeitlich verhindert ist, kann seine Unterstützung vorab beim Vorsitzenden des Fördervereines Günter Siebert (Tel. 141442) oder beim Schriftführer Otto Dietz (Tel. 6224) anmelden.

Keine Kommentare